Häusliche & Stationäre Pflege


Herzlich willkommen

Auf dieser Seite können Sie sich einen kompakten Überblick über Ihren zukünftigen Arbeitsplatz verschaffen:

Das „Haus am Wald“ wurde 1982 als Familienbetrieb gegründet und wird heute in zweiter Generation weiter geführt.

Unsere Einrichtung verfügt über 47 Plätze mit 43 Einzel- und 2 Doppelzimmern. Für die Versorgung sieht unser Dienstplan in der Frühschicht 6 Pflegekräfte und 2 Betreuungskräfte, in der Spätschicht 4,5 Pflegekräfte (verkürzte Schicht zur Stoßzeit) und ebenfalls 2 Betreuungskräfte vor. Eine Stationshilfe sorgt 2 x wöchentlich für Entlastung durch Übernahme von nicht unmittelbar pflegerischen Tätigkeiten.

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine Pflegefachkraft mit der Bereitschaft, Nachdienste zu übernehmen, ggf. als Dauernachtwache sowie eine Hauswirtschaftskraft für den Küchenbereich.

Wunschdienste bzw. Wunschfrei finden Berücksichtigung. Teildienste sind nicht vorgesehen. Für Teilzeitbeschäftigte mit bis zu 100 Stunden / Monat können feste Arbeitstage vereinbart werden, um eine Kontinuität, bspw. bei der Betreuung der Kinder, sicher zu stellen.

Wir arbeiten mit einer vereinfachten Pflegeplanung.  Regelmäßige Fortbildungen sind uns von besonderer Wichtigkeit und werden gerne – auch über das „Pflichtprogramm“ hinaus – individuell gefördert. Des weiteren halten wir vier Ausbildungsplätze für den Beruf der Altenpflege vor.

Das „Haus am Wald“ ist ein trägerunabhängiges Mittelstandsunternehmen, wodurch kurze Dienst- und Entscheidungswege sichergestellt sind. Dieses ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die Versorgung von demenzkranken Menschen. Für unser Konzept zur Betreuung und Aktivierung haben wir von der Alzheimer Gesellschaft Stade ein Qualitätssiegel erhalten. Das Gutachten ist hier (PDF; 281 kB) einsehbar.

Darüber hinaus ist selbstverständlich die Mobilisation und die offene Betreuung der übrigen Bewohner für uns obligatorisch.

Der Mindesturlaub beträgt bei Antritt 5,2 Wochen und erhöht sich auf bis zu 6 Wochen bei entsprechender Betriebszugehörigkeit. Nach einer Probezeit von 6 Monaten folgt ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Die steuerfreien Zuschläge betragen 35 % für Sonntagsarbeit und 100 % für Feiertagsarbeit. Die betriebliche Altersversorgung wird bezuschusst.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Torsten Westhoff
– Heimleitung –

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bevorzugt auf dem schriftlichen Postwege ein. Eine Bewerbung per E-Mail senden Sie bitte an info@haus-am-wald.de mit dem Betreff „Bewerbung“. Bitte verwenden Sie ausschließlich die Formate „PDF“, „JPG“ sowie „RTF“. Die E-Mail sollte bitte nicht größer als 2 MB sein.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch.
0 41 63 / 24 43 – Anke Büsselmann (Pflegedienstleitung)